Haushaltsrede der Bündnis90/die Grünen-Fraktion zum Haushalt 2006

Dienstag 14. Februar 2006

Albert Schumacher, Fraktionsvorsitzender

Es gilt das gesprochene Wort

_____________________________________________________________

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

sehr geehrte Damen und Herren

Aufgebrauchte Rücklagen, Schuldenberge, Hartz 4, drohendes Haushaltssicherungskonzept – diese uns allen bekannten Schreckensszenarien haben uns im vergangenen Jahr begleitet.

Wir sind sie wohl auch in Zukunft noch nicht los.

Doch zunächst einmal die etwas freundlicheren Themen:

Sassenberg hat ein gutes Radwegenetz, weil unsere Verwaltung jede Gelegenheit nutzt, öffentliche Gelder aufzutreiben und weil Bürger und Stadt an einem Strang ziehen und die Bürger hier in Eigeninitiative das Reststück zur Not noch selber bauen. Hier ist großes Lob an alle Beteiligten angebracht.

Doch eine wirklich fahrradfreundliche Stadt muss sich auch damit befassen, wie denn die Radfahrer die Straße überqueren sollen, wenn sie denn mal auf der anderen Straßenseite etwas erledigen wollen – hier sehen wir eindeutig Handlungsbedarf, besonders in der Innenstadt von Sassenberg!